Unsere Website verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

Bundesverband der Mütterzentren e.V.

Daumen drücken

Soziale Ungleichheit im Bürgerschaftlichen Engagement und Ehrenamt lautet das Thema der Ausschreibung für einen Forschungsauftrag der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt. Prof. Bettina Hollstein von der Universität Erfurt hat mit dem Bundesverband der Mütterzentren als Kooperationspartner eine Interessenbekundung eingereicht. Eines der Ergebnisse im Fünften Deutschen Freiwilligensurvey ist, dass sich viel mehr Menschen mit mittleren und hohen Schulabschlüssen engagieren als Menschen mit wenig Schulbildung. Wir würden gern wissen, ob das auch für die Mütterzentren zutrifft und welche Rahmenbedingungen eine gerechtere Teilhabe fördern.

 

Wir leben Leben rgb

unsere letzten Newsletter