Unsere Website verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

HeaderFarbbalken10px

E-MailDruckenExportiere ICS

Bundestreffen der Mütterzentren

Veranstaltung

Wann:
Sa, 28. November 2020, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Kategorie:
Verbandstreffen

Beschreibung

Fachtag zum Thema: #Beteiligungskultur2020 in Mütterzentren

Mütterzentren sind von jeher lebendige Orte der Beteiligung. Frauen* und Männer* lernen voneinander und können sich jederzeit an den Entscheidungsprozessen beteiligen, die in unseren Mütterzentren relevant sind. Wie das auch in Corona-Zeiten gelingt, diskutieren wir mit Euch auf dem Bundesverbandstreffen.

 

Programm

09.00 - 09.30 Uhr – Schön, Euch zu sehen und zu hören
Damit sich alle mit der Technik vertraut machen können, gibt es zu Beginn ein Technik Warm-Up.

 

09.30 - 10.30 Uhr – Vortrag: Beteiligung ist überall möglich
Gesellschaftliche und politische Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ist in aller Munde. Aber wo genau besteht die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen und damit Demokratie im Alltag zu praktizieren, eigene Erfahrungen zu machen und „Beteiligung zu leben“?
Im einführenden Vortrag geht es um Beteiligung als Prinzip und prägendes Element der Kultur in Quartierseinrichtungen, wie Mütterzentren.
Vorgestellt wird die Idee der breiten Beteiligung. Sie geht davon aus, dass möglichst viele Menschen an der Gestaltung ihrer Umwelt und ihrer Lebensbedingungen partizipieren sollen und können. Und was bedeutet das alles in Corona-Zeiten?

Damit Ihr Euch an der Diskssion lebhaft beteiligen könnt, stehen hier 9 Thesen in einem Padlet zur Verfügung. Es wäre toll, wenn Ihr Eure Fragen und Stichworte vorab in dieses eintragt, damit sie im Vortrag berücksichtigt werden.

Referent: Wolfgang Klenk, Coach und Moderator, Vorsitzender der Allianz für Beteiligung (ein Netzwerk, das sich für die Stärkung von Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg einsetzt, www.allianz-fuer-beteiligung.de)

 

10.30 - 11.00 Uhr – Kaffeepause

 

11.00 - 12.30 Uhr – 3 parallele Workshops

Workshop I: Methoden der Beteiligung
Im Workshop werden Themen aus dem Einführungsvortrag vertieft und diskutiert. Nach einem kurzen Impuls sollen die Teilnehmenden berichten, welche Methoden und Mittel sie nutzen und welche Erfahrungen sie damit gemacht haben.
Moderiert von: Wolfgang Klenk & Ute Latzel

Workshop II: Beteiligungskultur - Chancen, Risiken und Nebenwirkungen
Wie geht Beteiligung in der Konsumgesellschaft? Wir reflektieren unsere Beteiligungskultur. Wir füllen unseren Werkzeugkoffer und schauen wie Beteiligung in unseren Häusern gelebt und gepflegt werden kann.
Moderiert von: Yvonne Plöger & Dorothee Reimann

Workshop III: „Beteiligung vs. Corona” - Nichts läuft mehr wie gewohnt
Die aktuellen Bedingungen unter Corona stellen die Mütterzentren vor völlig neue Probleme. Wie haben wir bisher diese Herausforderungen gemeistert? Wie erreichen wir die Zielgruppe unter diesen Bedingungen?
Moderiert von: Maria Salinas & Angela Sgro

 

12.30 - 13.30 Uhr – Virtuelle Mittagspause

 

13.30 - 14.00 Uhr – Digitaler Rundgang durchs EKiZ - Eltern-Kind-Zentrum Stuttgart West e. V.

 

14.00 - 15.30 Uhr – Reflexion der Workshops
Moderiert von: Ute Latzel

 

15.30 - 16.00 Uhr – Auf ein baldiges Wiedersehen - gemeinsamer Abschluss

 

Tagesordnung als PDF.

Jetzt anmelden.

 

Datenschutz/Fotos

Die Tagung ist eine Onlineveranstaltung, bei der die Software Zoom zum Einsatz kommt. Sie wird zum Zweck der Dokumentation und im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bundesverbands der Mütterzentren aufgezeichnet.