Unsere Website verwendet Cookies. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

facebook

E-MailDruckenExportiere ICS

Bundesverbandstreffen 2018

Veranstaltung

Wann:
Fr, 16. November 2018 - Sa, 17. November 2018
Wo:
Familienzentrum Klara e.V. - Freiburg-Stühlinger, Baden-Württemberg
Kategorie:
Verbandstreffen

Beschreibung

Programm

Freitag, 16.11.2018

16.00 Uhr – Herzlich Willkommen
Ankommen & Begrüßung

17.00 Uhr – Mütterzentren - Familienzentren - Mehrgenerationenhäuser: Verschiedene Namen für die gleiche Arbeit?
Unser Leitbild zur Arbeit in den Mütterzentren
Ute Latzel, Bundesverband der Mütterzentren e.V.

18.00 Uhr – Verleihung der Ehrenpraktissima 2018
an Prof. i. R. Dr. Uta Meier-Gräwe, Freiburg

19.00 Uhr – Festliches Rahmenprogramm

Samstag, 17.11.2018

09.00 Uhr – Ankommen

10.00 Uhr – Wie kann und will ich Mutterschaft heutzutage gestalten?
Aktuelle Analysen zu Mutterbildern, Geschlechterverhältnissen und gerechter Arbeitsaufteilung von Familienarbeit und Erwerbsarbeit.
Dr. phil. Dipl. Psych. Helga Krüger-Kirn Psychoanalytikerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Lehranalytikerin (DGPT), Philipps-Universität Marburg

11.15 Uhr – Workshops

12.30 Uhr – Mittagessen

13.15 Uhr – Hausführung

14.00 Uhr – Workshops

15.00 Uhr – Impulse & Schlussrunde

ca. 16.00 Uhr – Ende des Fachtags

 

Workshop 1
Vorstand über alles!? Wer bei uns das Sagen hat
Monika Maier-Luchmann, Mütterzentrum Langen e.V.

Wir Mütterzentren sind mit Recht stolz auf unsere Beteiligungskultur. Sie ermöglicht uns, stets offen für Neues zu sein, für Menschen, Ideen, Möglichkeiten. Wir finden viele Freiwillige, die in unseren Projekten gerne ihre Freizeit verschenken. Aber wie kommt‘s, dass es mancherorts dennoch ganz schön schwierig ist, Leute für die Vorstandsarbeit zu begeistern? Im Workshop wollen wir uns anschauen, wie Arbeit und Verantwortung verteilt sind, wie und wo Entscheidungen getroffen werden und wie wir Interessierte und potentielle Nachfolgerinnen ermuntern können, tatsächlich JA zu sagen zur verantwortungsvollen Mitarbeit. Wir freuen uns auf regen Erfahrungsaustausch und gute Beispiele aus der Praxis.

Workshop 2
Stammtischparolen - Ohne uns!
N.N.

Rechtsruck und Populismus sind in vielen gesellschaftlichen Bereichen zu spüren. Erschreckend, wenn selbst im Gespräch mit Verwandten oder im Freundeskreis plötzlich Sprüche fallen, die uns regelrecht die Sprache verschlagen. Und wie ärgerlich, wenn wir in einer solchen Situation nicht sofort Paroli bieten können. Das kann uns auch im Offenen Treff eines Mütterzentrums oder bei einem Elterngespräch passieren. Wir meinen, dass wir uns, unsere Kolleginnen / Kollegen und GastgeberInnen darauf vorbereiten sollten. Aber wie? Im Workshop überlegen wir, wie wir Haltung bewahren und Position beziehen können. Damit Stammtischparolen und dumme Sprüche nicht unwidersprochen bleiben.

Workshop 3
Muss ich als Mutter Feministin sein?
Dr. phil. Dipl. Psych. Helga Krüger-Kirn Psychoanalytikerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Lehranalytikerin (DGPT), Philipps-Universität Marburg

Im Workshop beschäftigen wir uns mit der Frage, wie die Mutterschaft Frauen verändert und wie unsere Gesellschaft mit Mutterschaft umgeht. Wir erinnern, wieviel Frauenbewegung in den Mütterzentren steckt und warum wir uns auch heute noch vehement für Frauenrechte einsetzen (müssen). Wir diskutieren darüber, wie wir uns und andere Frauen und Mütter darin bestärken können, sich weiterhin auf allen gesellschaftlichen Ebenen selbstbewusst für Chancengleichheit und Gleichberechtigung von Frauen und Männern zu engagieren.

Tagesordnung als PDF.

Zum Anmeldeformular.


Veranstaltungsort

Standort:
Familienzentrum Klara e.V. - Webseite
Straße:
Büggenreuterstr. 12
PLZ:
79106
Stadt:
Freiburg-Stühlinger
Bundesland:
Baden-Württemberg
Land:
Germany

Wir leben Leben rgbLogo OHJA ohne Verbandsname rgb

logo ashokaLogo Robert Bosch Stiftunglogo BfFSFJ rgbapfelbaum logo rgb kl